Google – Provision wird abgeschafft

Das BPF war im Januar 2006 den Agenturen als Kompensation für den damals wegfallenden Agenturrabatt gewährt worden. Damit ist nun Schluss, den Agenturen bleiben 14 Monate Zeit, ihr Geschäftsmodell in Sachen Suchmaschinenmarketing zu überdenken und umzubauen.

Der Growth-Kicker von 2,5 Prozent wird schon zum Jahreswechsel 2007/2008 wegfallen. Außerdem entfallen die bisherigen zehnprozentigen Förderungen für Display und Video Ads. Änderungen gibt es auch an der Provisionsstaffel: Den Höchstsatz von acht Prozent gibt es nun schon für einen Umsatz von sechs statt zehn Millionen Euro pro Quartal; diese Vergünstigung wird Anfang 2009 komplett gestrichen.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on StumbleUponShare on RedditShare on LinkedInShare on Facebook

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*